Die Geschäftsführung

Noel Kienzle

  • Vorstand (COO) und Mitgründer der citadelle systems AG
  • Auszug vorheriger Positionen:
    • VP und Mitglied des Management Boards der asknet AG
    • Ausbau des Startups IntelliShop AG als VP Professional Services
  • Umfangreiche (Führungs-)Erfahrung in den Bereichen: Prozessmanagement, Change Management, IT Architektur, Projektmanagement, Softwareentwicklung
Geschäftsführer

Noel Kienzle

Geschäftsführer

Tobias Kaulfuß

Tobias Kaulfuß

  • Vorstandsvorsitzender (CEO) und Gründer der citadelle systems AG
  • Auszug vorheriger Positionen:
    • CEO und Chairman der asknet AG
    • Geschäftsführer der Rhenus Media Services
    • Consultant-Tätigkeit bei Bain & Company

Noel Kienzle ist Vorstand (COO) und Mitgründer der citadelle systems AG. Vom April 2015 Dezember 2018 war er in verschiedenen Positionen als VP und Mitglied des Management Boards der asknet AG, einem global agierenden IT-Unternehmen und Software Reseller, tätig. Zuvor war er maßgeblich am Ausbau des Startups IntelliShop AG als VP Professional Services beteiligt. In früheren Stationen seiner Karriere war er in technischen Funktionen wie Projektmanagement, Administration, Softwareentwicklung und Architektur tätig. Noel Kienzle ist Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) und sieht sich in dieser Rolle als Bindeglied zwischen technischen und kaufmännischen Bereichen.

Tobias Kaulfuß ist Vorstandsvorsitzender (CEO) und Gründer der citadelle systems AG. Von November 2014 bis Dezember 2018 war er CEO und Chairman der asknet AG, einem global agierenden IT-Unternehmen und Software Reseller. Zuvor baute er als Geschäftsführer der Rhenus Media Services einen Fulfillmentdienstleister mit internationalen Kunden im eCommerce auf. Weitere Stationen seiner Karriere sind die Leitung Supply Chain vom Dualen System Deutschland sowie eine Consultant-Tätigkeit bei Bain & Company. An den Universitäten Bochum, Berkeley und Hagen studiert, schloss er sein Studium als Diplom-Kaufmann ab. Nach erfolgreichen Stationen als Vorstandsassistent sowie Niederlassungsleiter bei der Rhenus-Gruppe, legte er noch einmal ein Jahr an der amerikanischen Kellogg School of Management ein und verließ diese als Master of Business Administration.

Unsere Partner